Regionalzüge

  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris
  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris
  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris
  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris
  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris
  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris
  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris
  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris
  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris
  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris
  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris
  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris
  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris
  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris
  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris
  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris
  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris
  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris
  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris
  • Hochgeschwindigkeitszug Oaris

OARIS

Starkes Leistungsvermögen, hohe Effizienz

Das Ergebnis der Bemühungen und Erfahrung von CAF im Bereich F+E ist die Oaris-Lösung. Es handelt sich um Ultrahochgeschwindigkeitszüge, die bis zu 350 km/h erreichen können. Sie wurden mit eigener Technologie entwickelt, bieten höchste Zuverlässigkeit und weisen neueste Fortschritte bzgl. Design, Barrierefreiheit, Sicherheit und Komfort auf.

Die Hauptvorteile sind:

  • Anpassbare Innenausstattung, so dass je nach Anforderungen eine variable Anzahl an Sitzplätzen und Serviceleistungen zur Verfügung steht.
  • Variable Zusammensetzung, Lösungen mit 4, 6 und 8 Wagen.
  • Unterschiedliche Stromabnahme (1,5 und 3 kV CC, 15 und 25 kV CA).
  • Zahlreiche Zugbeeinflussungsoptionen.
  • Grenzüberschreitende Interoperabilität.
  • Sehr zuverlässig und verringerte Betriebs- und Wartungskosten.
  • Optionen zur Änderung der Spurweite 1.435 – 1.668 mm.
  • Die Barrierefreiheit für alle Benutzer von unterschiedlichen Bahnsteighöhen aus ist gewährleistet.

Lernen Sie die CAF-Lösungen für die uneingeschränkten Zugänglichkeit der Fahrgäste.

Auf dieser Linie ist es das Hauptziel von CAF, neue Konzepte und technische Lösungen für Hochgeschwindigkeitszüge zu entwickeln. Dazu verfügt CAF über das FuE-Projekt TENAV 350, in dem sich die Kräfte hauptsächlich darauf konzentrieren, Simulationstechniken und innovative Teste rund um die Hochgeschwindigkeit herum zu entwickeln.

Weitere Informationen zu TENAV 350