• TRANVÍA FRIBURGO
  • TRANVÍA FRIBURGO
  • TRANVÍA FRIBURGO

STRASSENBAHN FREIBURG

Im Februar 2013 unterzeichneten CAF und die Freiburger Verkehrs-AG einen Vertrag über die Lieferung von 12 Urbos-Straßenbahnen für die Stadt Freiburg (Deutschland). Später wurde im Jahr 2018 ein Vertrag über die Lieferung von 5 zusätzlichen Einheiten unterzeichnet. 

Die Straßenbahn verfügt zu 100 % über einen niedrigen Boden. Sie setzt sich aus 7 Modulen zusammen und bietet somit eine hohe Transportkapazität. Dieses Fahrzeug zeichnet sich nicht nur durch sein modernes, zukunftsweisendes Design aus sondern bietet den Fahrgästen im Vergleich zu derzeit im Straßenbahnsektor erhältlichen Modellen außerdem bessere Ein- und Ausstiegsbedingungen.

Dieses neue Projekt trägt nicht nur der Notwendigkeit Rechnung, den bestehenden Fahrzeugpark zu modernisieren, sondern wird auch im Hinblick auf neue Linien ausgeführt, um die das Stadtnetz in Zukunft erweitert wird. Freiburg ist die viertgrößte Stadt in Baden-Württemberg.

Weitere Projekte

Technisches Datenblatt

  • ZugaufbauMc-S-M-S-T-S-Mc
  • Zuglänge (mm): 41,976
  • GESAMTFAHRGASTKAPAZITÄT 332 (6p/m2)
  • Höchstgeschwindigkeit (km/h) 70
  • Ausstattung
    • Klimaanlage im Führerraum
    • Klimaanlage im Fahrgastraum
    • Akustische und visuelle Fahrgastinformationen
    • Ereignisaufzeichner (Blackbox)
    • Steuerungs- und Überwachungssystem
    • Fahrgastzählsystem an Bord
    • Videoüberwachung