REGIONALBAHN NSW

Fallstudien

REGIONALBAHN NSW

Das Projekt wurde an das Konsortium Momentum Trains Pty. Ltd. vergeben. Dieses setzt sich zusammen aus CAF, UGL Rail Services, Pacific Partnerships, CAF Investment Projects und DIF Infrastructure v Coöperatief. Das Projekt umfasst die Bereitstellung und Wartung der neuen regionalen Zugflotte und eine neue Werkstatt für Transport for New South Wales. CAF ist zuständig für das Bereitstellen der Züge und das Konstruieren und Ausrüsten einer neuen Wartungseinrichtung. CAF ist auch für die Eigenkapitalfinanzierung zuständig.

Schienenfahrzeuge

  • Bereitstellen von 29 Zügen des Typs Civity bi-mode.
  • Bereitstellen von zwei Simulatoren.

UMFASSENDES MATERIALMANAGEMENT

  • Werkstattausrüstung.

BAUARBEITEN

  • Erstellen einer neuen Wartungseinrichtung in Dubbo, nordwestlich von Sydney