• Home
  • Rechtshinweis

RECHTLICHER HINWEIS UND DATENSCHUTZRICHTLINIE

1. EINFÜHRUNG

Mit Hilfe dieses Rechtlichen Hinweises und dieser Datenschutzrichtlinie informiert CONSTRUCCIONES Y AUXILIAR DE FERROCARRILES, S.A (im Folgenden “CAF” genannt) mit Geschäftssitz in Beasain, in der Calle José Miguel Iturrioz, 26, die Nutzer der firmeneigenen Webseite (im Folgenden die “Webseite” genannt) über deren Nutzungsbedingungen sowie über ihre Datenschutzrichtlinie und den Schutz von personenbezogenen Daten zu informieren.

2. INHABER DER WEBSEITE

Gemäß den Bestimmungen von Artikel 10 des Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli über die Dienste der Informationsgesellschaft und den elektronischen Handel stellt CAF, als Dienstleister der Informationsgesellschaft, der diese Internetseite/Webseite betreibt, allen interessierten Personen und Einrichtungen die folgenden Daten zur allgemeinen Information zur Verfügung:

  • Firmenbezeichnung: CONSTRUCCIONES Y AUXILIAR DE FERROCARRILES, S.A. (im Weiteren „CAF“)
  • Geschäftssitz: C/ José Miguel Iturrioz, 26. 20200 Beasain (Gipuzkoa)
  • E-Mail-Adresse: caf@caf.net
  • Steuernummer (NIF): A–20001020.
  • Eingetragen im Handelsregister von Guipúzcoa unter Band 983, Folio 144, Blatt Nr. SS-329, Eintragung 239.

3. NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Der Nutzer verpflichtet sich auf eine sinnvolle Nutzung der Inhalte und Dienstleistungen der Webseite, die in keinem Falle für rechtswidrige Tätigkeiten oder für Tätigkeiten genutzt werden dürfen, die gegen die öffentliche Ordnung, die nationale Verteidigung oder die öffentliche Gesundheit verstoßen könnten.

Der Nutzer ist berechtigt, alle auf der Webseite enthaltenen Informationen einzusehen, sowie private Reproduktionen derselben auf seinen Computersystemen zu erstellen, sofern besagte Inhalte für seinen ausschließlichen Gebrauch bestimmt sind und nicht später an Dritte weitergegeben werden.

4. RECHTEVORBEHALT

Alle Inhalte der vorliegenden Webseite, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Texte, Grafiken, Bilder, deren Design und die geistigen Eigentumsrechte, die mit diesen Inhalten verbunden sein könnten, sowie alle Marken, Handelsnamen oder jedes andere Unterscheidungsmerkmal sind Eigentum von CAF oder von deren rechtmäßigen Eigentümern (mit denen CAF die entsprechenden Vereinbarungen zur Weitergabe/Lizenzierung dieser Rechte getroffen hat), wobei alle Rechte auf dieselben vorbehalten sind.

Jede vollständige oder teilweise Reproduktion der Inhalte, in jeder Form und auf jedem Medium, sei es mechanisch, elektronisch, reprografisch oder auf andere Art, sowie jede Verbreitung, öffentliche Mitteilung oder Verteilung ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von CAF oder der rechtmäßigen Eigentümer der entsprechenden Rechte ist verboten.

5. HAFTUNG

CAF haftet nicht für Schäden, die sich aus der Verwendung der Inhalte durch die Nutzer oder aus dem Verstoß der Nutzer gegen eine geltende gesetzliche Bestimmung ergeben.

Die Firma CAF haftet nicht für die Richtigkeit, Genauigkeit und Aktualität der Informationen, die sie nicht selbst erstellt hat, und deren Inhalte zu Informationsquellen von Dritten gehören, welche außerhalb ihres Einflusses stehen.

Unbeschadet der vorangehenden Ausführungen garantiert oder haftet CAF nicht konkret und weder umfassend noch teilweise für die Schäden jeder Art, die auf folgende Umstände zurückzuführen sind:

  • Die Verfügbarkeit und Kontinuität des Betriebs der Webseite, und insbesondere, wenn auch nicht ausschließlich, dass die Nutzer die Webseite die Inhalte und die Leistungen tatsächlich nutzen, auf die unterschiedlichen Seiten der Webseite oder auf die Seiten, von denen aus die Leistungen angeboten werden, zugreifen können.
  • Das Qualitäts- und Funktionalitätsniveau der Webseite sowie der Leistungen und/oder dort enthaltenen Inhalte.
  • Die Unterbrechung, Aufhebung oder Beendigung des Zugangs zu der Webseite und zu den Inhalten und/oder dort enthaltenen Leistungen.
  • Die Anpassung der Webseite und der dort enthaltenen Leistungen für einen bestimmten Zweck.
  • Das Vorhandensein von Viren oder Programmen auf dem Computer des Nutzers, die zu Störungen in seinem Computersystem führen könnten.

6. SCHUTZ VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die Gruppe CAF verpflichtet sich nachdrücklich auf die strikte Erfüllung der Datenschutzvorschriften in den einzelnen Ländern, unter Berücksichtigung der in einigen von ihnen, insbesondere in den Ländern der Europäischen Union, eingeführten neuen Vorschriften, vor allem aber der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr.

Die Firma CAF informiert über ihre Datenschutzrichtlinie mit dem Ziel, die Nutzer der Webseite über die Verarbeitung ihrer Daten sowie über die wesentlichen Grundsätze zum Schutz personenbezogener Daten, die sie anwendet. Trotzdem können bestimmte Leistungen Nutzungsbedingungen mit Vorgaben bezüglich des Schutzes personenbezogener Daten beinhalten, mit einer spezifischen Datenschutzrichtlinie, die den Vorrang vor der vorliegenden hat.

Der Nutzer verpflichtet sich, diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig zu lesen, um sich über die Vorschriften und Praktiken von CAF zum Schutz seiner personenbezogenen Daten zu informieren, und um mehr über unsere Beziehungen zu Dritten zu erfahren, die Zugang zu diesen Daten haben könnten.

In jedem Falle ist der Nutzer der einzige Verantwortliche für die Informationen, die er auf der Webseite bereitstellt. Falls die erhobenen Daten für andere als die aufgeführten Zwecke genutzt werden, verpflichtet sich CAF in allen Fällen, über diese neuen Zwecke zu informieren, und gegebenenfalls die Zustimmung des Nutzers einzuholen.

Durch die Nutzung unserer Webseite erkennen Sie an, dass Sie diese Datenschutzrichtlinie, unsere Cookies-Richtlinie und unseren Rechtlichen Hinweis gelesen haben und akzeptieren.

6.1 VERANTWORTLICHER FÜR DIE VERARBEITUNG

Dies sind die Kontaktdaten des Verantwortlichen für die Verarbeitung:

  • CONSTRUCCIONES Y AUXILIAR DE FERROCARRILES, S.A.
  • Calle José Miguel Iturrioz, 26, Beasain

6.2 ZWECK DER VERARBEITUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf der Webseite von CAF kann folgende Zwecke haben:

  • Dar respuesta a las consultas o solicitudes de información que puedan realizar los usuarios de la página web,
  • Die Personalisierung und Verbesserung der Werkzeuge und Funktionen der Webseite, sowie die Gewährleistung von deren technischem Betrieb,
  • Falls der Nutzer der Webseite hierfür das entsprechende Kästchen ankreuzt, ihn über die Versendung von Mitteilungen, Rundbriefen, Newsletters oder ähnlichen Veröffentlichungen per E-Mail und/oder über andere elektronische Medien, deren Inhalt im Wesentlichen unsere Leistungen betrifft, sowie über die Tätigkeiten, Projekte, Updates und neuen Merkmalen der Webseite auf dem Laufenden zu halten.
  • Die Abwicklung von Bewerbungen für ein Arbeitsplatz.
  • Deren Verwendung für jeden andern Zweck, der durch geltende Rechtsvorschriften verlangt oder erlaubt ist, oder zu dem der Nutzer sein Einverständnis geleistet hat.

Bezüglich der Abwicklung von Bewerbungen für ein Arbeitsplatz gilt:

  • CAF verarbeitet die Daten, die der Nutzer über die Formulare, die er ausfüllt, oder über die verschiedenen E-Mail-Accounts bereitstellt, die ihm CAF auf der Webseite für den Kontakt zur Verfügung stellt,
  • In diesen Fällen gilt die spezifische Datenschutzrichtlinie für Bewerber bei Auswahlverfahren, und die Datenschutzrichtlinie der Webseite besitzt ergänzenden Charakter,
  • Diese Daten werden nur dann verarbeitet, wenn der Nutzer mit CAF interagiert, weil er sich für eines unserer Stellenangebote interessiert, wenn er mit der Webseite interagiert, und er gebeten wird, personenbezogenen Daten zu liefern, und wenn er bestimmte Funktionen der Webseite nutzt.

6.3 LEGITIMATION

CAF kann die personenbezogenen Daten auf der Grundlage folgender rechtlicher Grundlagen verarbeiten:

  • Wenn dies für die Erfüllung eines Vertrags oder im legitimen Interesse von CAF notwendig ist, d.h. wenn er die Webseite aufruft und nur zu Informationszwecken nutzt, oder bei konkreten Informationsanfragen oder dem Abonnieren von Rundbriefen, Newsletters oder ähnlichen Veröffentlichungen über die Webseite durch den Nutzer,
  • Wenn der Nutzer sein ausdrückliches Einverständnis gibt, insbesondere für die Abwicklung von Bewerbungen bei Auswahlprozessen. In diesen Fällen wird der Nutzer über die Notwendigkeit des ausdrücklichen Einverständnisses informiert, das vor der Verarbeitung seiner Daten geleistet werden muss.
  • Wenn dies für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung notwendig ist.

6.4 EMPFÄNGER DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Je nach den Zwecken, für die die persönlichen Informationen erfasst werden, können die Empfänger besagter Informationen folgende Personen oder Einrichtungen sein:

    :: Personal von CAF, zu deren Aufgaben jeweils Folgendes gehört:

    • Die Verwaltung der Webseite,
    • Die Abwicklung der Bewerbungen bei Auswahlprozessen, und/oder
    • Die Verwaltung der konkreten Informationsanfragen oder dem Abonnieren von Rundbriefen, Newsletters oder ähnlichen Veröffentlichungen über die Webseite durch den Nutzer,

    :: Unternehmen, Zweigstellen und ständige Einrichtungen der Gruppe CAF, auch außerhalb der Europäischen Union, und die Unternehmen, an denen die Gruppe CAF beteiligt ist, wenn dies im Rahmen der unter dem vorangehenden Punkt aufgeführten Fälle angebracht ist,

    :: Alle Unternehmen oder Partner der Gruppe CAF, die als Folge der Leistungen, die sie im Rahmen ihrer Tätigkeit erbringen, Zugang zu den personenbezogenen Daten haben,

    :: Öffentliche Stellen und Behörden sowie Gerichte, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten vorliegt.

    :: Öffentliche Stellen und Behörden von Drittländern, wenn die internationale Weitergabe von Daten im Rahmen der Tätigkeit von CAF erforderlich wird.

6.5 RECHTE DER BETROFFENEN

Der Verantwortliche für die Verarbeitung verpflichtet sich, die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten zu achten, und den Nutzern die Ausübung ihrer Rechte zu gewährleisten.

Als Nutzer haben Sie das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, sowie auf Beantragung der Berichtigung von unrichtigen Daten, oder gegebenenfalls deren Löschung zu beantragen, wenn die Daten u.a. nicht mehr für die Zwecke erforderlich sind, für die sie erfasst wurden.

Unter bestimmten Umständen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten beantragen. In diesem Falle bewahren wir sie lediglich für die Ausübung oder Verteidigung von Beschwerden auf.

Unter bestimmten Umständen und aus Gründen, die mit Ihrer besonderen Situation zusammenhängen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einlegen. Im Falle eines Widerspruchs unterlässt CAF die Verarbeitung Ihrer Daten, es sei denn, der Widerspruch kann aus rechtlichen Gründen nicht akzeptiert werden, oder dies ist für die Ausübung oder die Verteidigung gegenüber möglichen rechtlichen Beschwerden erforderlich.

Der Nutzer hat jederzeit das Recht auf Rücknahme seines Einverständnisses, ohne dass dies die Zulässigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage seines vor der Rücknahme geleisteten Einverständnisses beeinträchtigt. Auch in diesem Fall ist die Verarbeitung aus anderen rechtlichen Gründen als dem Einverständnis nach der Rücknahme des Einverständnisses nicht betroffen.

Unter bestimmten Umständen haben die Nutzer das Recht auf Erhalt der personenbezogenen Daten, die sie betreffen, und die sie an CAF in einem üblichen, maschinenlesbaren strukturierten Format geliefert haben, sowie das Recht, sie einem anderen Verantwortlichen für die Verarbeitung vorzulegen.

Zudem hat er das Recht, nicht Gegenstand einer Entscheidung zu sein, die sich allein auf die automatische Verarbeitung der Daten gründet.

Er kann jederzeit seine Rechte schriftlich über folgende E-Mail-Adresse protecciondedatos@caf.net geltend machen.

Insbesondere wenn er nicht zufrieden über die Geltendmachung seiner Rechte ist, hat der Nutzer das Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei der nationalen Kontrollbehörde, im vorliegenden Fall bei der spanischen Datenschutzagentur.

6.6 AUFBEWAHRUNGSFRIST FÜR DIE DATEN

Die gelieferten personenbezogenen Daten werden während der Frist aufbewahrt, die für die Umsetzung der in der vorliegenden Richtlinie aufgeführten Zwecke erforderlich sind, und sofern der Nutzer nicht die Löschung der Daten oder die Rücknahme des Einverständnisses beantragt. In diesem Falle werden die personenbezogenen Daten während der erforderlichen Frist für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder für die Einreichung, Ausübung und Verteidigung von Beschwerden aufbewahrt, die sich aus deren Verarbeitung ergeben könnte.

6.7 MINDERJÄHRIGE

Personen unter 16 Jahren dürfen keinerlei persönliche Informationen ohne das Einverständnis ihrer Eltern oder ihres Vormunds angeben. CAF haftet nicht für persönliche Informationen, die von Personen unter 16 Jahren ohne die entsprechende Genehmigung geliefert werden.

6.8 SICHERHEITSMAßNAHMEN

CAF ergreift angemessene technische Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor unbeabsichtigtem Verlust, nicht genehmigtem Zugang sowie nicht genehmigter Nutzung und Verbreitung. Trotz der gewissenhaften Umsetzung solcher Maßnahmen muss der Nutzer jedoch wissen, dass die Sicherheitsmaßnahmen nicht unangreifbar sind. CAF haftet in keinem Fall für mögliche Handlungen von Dritten, die, unter Verletzung besagter Maßnahmen, auf die bezeichneten Daten und Informationen zugreifen. Außerdem hat CAF Verfahren jeden Vorfall bezüglich der Sicherheit der Daten festgelegt.

Der Zugang zu den Seiten von CAF erfolgt in einer sicheren Umgebung. Um festzustellen, dass Sie sich auf der Webseite unserer Gesellschaft befinden, prüfen Sie, ob oben in der Statuszeile das Wort CAF erscheint. Sie können sich auch versichern, dass Sie sich einer sicheren Umgebung befinden, indem Sie die URL-Adresse prüfen, die unter Eigenschaften steht (wenn Sie die rechten Maustaste betätigen). Diese URL-Adresse beginnt mit “https”, wobei das “s” bedeutet, dass die Inhalte von einem sicheren Server aus angeboten werden.

6.9 Cookies

Der Zugang zu dieser Webseite kann die Verwendung von Cookies mit sich bringen.

Cookies sind allgemein verwendete kleine Dateien oder Vorrichtungen, die auf dem Browser des Nutzers installiert werden, mit dem Zweck, Daten zu speichern, wiederzuerlangen oder zu aktualisieren. Sie ermöglichen es dem Verantwortlichen einer Webseite, die Vorlieben der Nutzer beim Surfen auf der Webseite zu erfahren und die angebotenen Leistungen auf der Grundlage dieser Vorlieben zu personalisieren.

Bei CAF verwenden wir eigene Cookies und Cookies von Dritten, die es uns erlauben, Nutzungsanalysen und Auswertungen vorzunehmen, um uns zu versichern, dass unsere Webseiten korrekt funktionieren, und um unsere Leistungen verbessern zu können.

Alle Nutzer, die keine Cookies erhalten möchten oder informiert werden möchten, bevor sie auf seinem Computer gespeichert werden, können ihren Browser zu diesem Zweck konfigurieren. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer “Cookies-Richtlinie”.

7. ÄNDERUNGEN

CAF behält sich das Recht vor, den vorliegenden Rechtlichen Hinweis und die Datenschutzrichtlinie zu ändern, um so auf neue Gesetze oder Rechtsprechungen reagieren zu können, weshalb wir empfehlen, sie vor jedem Zugriff auf die Webseite durchzulesen.

Die mit den Nutzern aufgenommenen Beziehungen werden durch die Vorschriften geregelt, die zu dem Zeitpunkt gelten, an dem der Nutzer für die Aufnahme dieser Beziehungen auf die Webseite zugreift.

8. GERICHTSSTAND

Zur Lösung aller Streitigkeiten oder Fragen im Zusammenhang mit der vorliegenden Webseite oder den dort ausgeübten Tätigkeiten gilt das spanische Recht.