Labortechniker bei der Materialforschung

KUNDENDIENST

Zur Gewährleistung der Sicherheit und Zuverlässigkeit und zur Verbesserung der Leistungen unserer Produkte umfasst unser Kundendienst Prüfrichtlinien durch zerstörungsfreie Prüfverfahren und technische Beratung.

PRÜFUNG IM BETRIEB

Das CAF-Personal ist gut ausgebildet und verfügt über Erfahrung in der Prüfung von Rädern und Achsen durch zerstörungsfreie Prüfverfahren. Dank diesem Wissen können die für die Prüfung der Radsatzkomponenten aller Fahrzeugtypen angemessenen Verfahren und Techniken festgelegt werden.

Wir bieten dem Kunden einen umfassenden Service mit den technischen und personellen Mitteln zur Gewährleistung einer korrekten Prüfung. Hervorzuheben sind dabei:

  • Prüfung und Erstellung aller zerstörungsfreien Prüfverfahren für Räder, Achsen und Radsätze durch einen Prüfer der Stufe III.
  • Fallgerechte Untersuchung zur Festlegung des Umfangs und der Häufigkeit der Prüfung der Radsatzkomponenten am Rollmaterial.
  • Erstellung von angemessenen Kalibriermustern für alle Prüf- und Materialarten.
  • Aus- und Fortbildung des Prüfpersonals des Kunden unter Anwendung definierter Verfahren.
  • Komplette Prüfung der Radsatzkomponenten beim Kunden.

Technische Beratung

Als Lieferant zahlreicher Materialien für verschiedene Fahrzeughersteller verfügen wir über große Erfahrung in der Prüfung des im Betrieb befindlichen Materials.

In diesem Bereich umfassen unsere Dienstleistungen folgende Felder:

  • Ingenieurdienstleistungen zur Prüfung und Optimierung der Leistung des im Betrieb befindlichen Materials. Nach einer Prüfung der Verschleißmechanismen bzw. der Fehler, die das Material erleidet, schlagen wir zur Verlängerung der Nutzungsdauer und Optimierung der Gerätesicherheit Konstruktions- oder Materialverbesserungen vor.
  • Vor-Ort-Prüfung der Radsatzkomponenten der Fahrzeuge, bei denen Unregelmäßigkeiten festgestellt wurden. Die jeweiligen Fälle werden eingehend untersucht. Nach Bestimmung der Ursachen (Probleme der Fahrzeugdynamik, des Rad-Schiene-Kontakts usw.) werden die erforderlichen Maßnahmen zur Vermeidung diese Umstände vorgeschlagen.
  • Technischer Beratungsdienst zur Vorbeugung von an den Radsatzkomponenten auftretenden Unregelmäßigkeiten.